Die "Georgia Guidestones" – Monument für eine neue Weltordnung?

Im US-amerikanischen Bundesstaat Georgia, etwa 140 Kilometer östlich von Atlanta in der Nähe von Elberton, das als „Welthauptstadt des Granits“ gilt, steht ein mächtiges Monument. Die Errichtung dieser Granit-Steinsetzung wurde im Juni 1978 von einem Unbekannten beauftragt – laut der ausführenden Firma Elberton Granite Finishing Company benutzte dieser damals das Pseudonym R.C. Christian.

Das Monument besteht aus sechs Granitplatten, ist etwa 6 Meter hoch und wiegt rund 107 Tonnen. Um eine zentrale Säule sind sternförmig vier Platten senkrecht angeordnet, auf denen ein Deckstein sitzt. Die ganze Anlage ist nach astronomischen Gesichtspunkten ausgerichtet. Eine im Boden eingelassene weitere Steinplatte enthält „Erklärungen“ zu diesem Granitmonument:

Die Marksteine von Georgia
Zentrale Sektion errichtet am 22. März 1980

Mögen diese Marksteine Wegweiser zu einem Zeitalter der Vernunft sein

Astronomische Merkmale:

  1. Die Bohrung durch den Stein weist auf den Polarstern.
  2. Der horizontale Schacht beschreibt die jährliche Bewegung der Sonne.
  3. Der Sonnenstrahl durch den Deckstein markiert die Mittagszeit während des gesamten Jahres

Autor: R.C. Christian (Ein Pseudonyn)

Sponsoren: Eine kleine Gruppe Amerikaner, deren Ziel ein Zeitalter der Vernunft ist

Zeitkapsel: Vergraben 1,80 m unterhalb dieses Punktes am __ wieder zu öffnen am __

Das Wort „Pseudonym“ wurde – beabsichtigt? – falsch geschrieben. Die Stellen für die Kalenderdaten zur „Zeitkapsel“ wurden freigelassen. Auf der rechten Seite der Bodentafel wurde folgender Text eingraviert:

Physikalische Daten:

  1. Gesamthöhe – 5, 88 m
  2. Gesamtgewicht – 117.373 kg
  3. Vier Hauptsteine, jeweils 4,99 m hoch zu einem Gewicht von jeweils 21.218,5 kg.
  4. Der zentrale Stein ist 4,99 m hoch und wiegt 10.478,5 kg.
  5. Der Deckstein ist 2, 98 m lang; 2,06 m breit; 54 cm stark. Er wiegt 12.416 kg.
  6. Stützsteine (Basis) 2, 25 m lang, 66 cm breit, 45 cm stark, ein jeder hat ein Gewicht von 2.437, 5 kg
  7. Stützstein (Basis) 1,36 m lang, 84 cm breit; 89 cm stark, Gewicht 1.353,5 kg
  8. 317 qm Granit
  9. Der Granit stammt von den Pyramiden-Steinbrüchen, die sich 3 Meilen westlich von hier, Elberton, Georgia befinden

Auf den Seiten des Decksteins befindet sich der Text „Lasst dies Wegsteine sein zu einem Zeitalter der Vernunft“ in den folgenden antiken Sprachen und Schriften: In Babylonischer Keilschrift (Nordseite), klassischem Griechisch (Ostseite), Sanskrit (Südseite) und in ägyptischen (demotischen) Hieroglyphen (Westseite).

Die senkrechten Steinplatten enthalten jeweils auf einer Seite in den Sprachen Englisch, Spanisch, Suaheli, Hindi, Hebräisch, Arabisch, Chinesisch und Russisch die folgenden „Leitsätze“:

  1. Reduktion der menschlichen Bevölkerung des Planeten Erde auf 500 Millionen Menschen, um ein Leben in Eintracht mit der Natur zu ermöglichen.
  2. Überlegte Reproduktion der menschlichen Rasse – Entwicklung von Fitness und Verschiedenheit.
  3. Vereinigung der menschlichen Spezies mittels einer neuen, universellen Sprache.
  4. Beherrschung von Leidenschaften, Glauben und Tradition mit abgeklärter Weisheit.
  5. Schutz der Menschen und Nationen durch faires Recht und effiziente Gerichte.
  6. Herrschaft einer Weltregierung über die einzelnen Nationen und Klärung von internationalen Streitfällen vor einem weltweit zuständigen Gericht.
  7. Vermeidung von Ausnahmerechten und unnützer Bürokratie.
  8. Ausgewogenheit zwischen persönlichen Rechten und gesellschaftlichen Pflichten.
  9. Wertschätzung von Wahrheit, Schönheit und Liebe – Suche nach der Harmonie mit dem Unendlichen.
  10. Seid kein Krebsgeschwür für diese Erde – Laßt der Natur Raum – Laßt der Natur Raum.

Georgia Guidestones SprachenEs ist heute völlig unbekannt und auch unmöglich herauszufinden, wer dieser Auftraggeber „R.C. Christian“ gewesen ist oder um wen es sich bei den Sponsoren, dieser „kleinen Gruppe Amerikaner“, handeln soll. Zahlreiche „Verschwörungtheoretiker“ haben in dieser Richtung ohne Erfolg zu recherchieren versucht, darunter auch bekanntere wie beispielsweise Alex Jones oder Mark Dice.

Die Steine stehen weithin sichtbar auf dem höchsten Punkt im Bezirk „Elbert County“ und sind in Georgia ein bekanntes Touristenziel. Der Weg dorthin ist vom Georgia Highway 77 (Hartwell Highway) aus mit Wegweisern ausgeschildert, die zum Monument führende Straße heißt „Guidestones Road“.


Ausführlicherer Beitrag: Die “Georgia Guidestones” feiern am 22. März 2013 ihr 33-jähriges Jubiläum

 

Senf dazugeben