USA stellt Deutschland Ultimatum zur Deklaration seiner Massenvernichtungswaffen

Hervorragend! Lob und Dank an QPress


Schnellkochtopf-WMD-MassenvernichtungswaffenHeiligs Blechle: Nein, das ist jetzt kein Scherz mehr sondern eine absehbare Folge des selbstgemachten Dauerkampfes des Staatsterrorismus gegen sich selbst, zur Vorspiegelung von Terror wo keiner ist. Gut, der vorstehende Satz ist so schwer verständlich wie die sich dahinter verbergende Tatsache selbst. Der in der Überschrift genannte Umstand hat sich aber auch völlig überraschend in dem seit 2001 andauernden Krieg ergeben, darauf kommen wir noch. Nur hat Deutschland sich verpflichtet auf Massenvernichtungswaffen zu verzichten und ist, so wie es scheint, über Nacht vertragsbrüchig geworden.

Zur elenden Vorgeschichte, die in Boston spielt, mit zwei Sprengsätzen die angeblich in Schnellkochtöpfen untergebracht waren, beginnt jetzt erst der richtige Terror-Marathon der besonderen Art. Der „noch“ überlebende Attentäter von Boston musste jetzt in einer Weise angeklagt werden, die es erlaubt ihm alle Rechte zu entziehen die normale Angeklagte haben. Dies bedeutet, er hat kein Recht auf einen Anwalt und kein Schweigerecht mehr zu Fakten die ihn belasten könnten. Dies verpflichtet ihn übrigens auch weitergehend unter Folter die Wahrheit zu sagen. Eigens dafür hat man in Amerika in den letzten Jahren ein wenig Spezialrecht geschaffen, dessen Anwendung nun offenbar geprobt werden muss, weil dazu die Erfahrungen fernab der amerikanischen Verfassung innerhalb des Landes noch fehlen. man könnte auch meinen, Boston wird zu einem Musterfall und dies in jeder Hinsicht.

Weiterlesen …

Entwaffnung der Bevölkerung durch den Staat?

Dies soll keine Homage an die Waffe sein, aber die Frage „Was hat die EU vor ? „, drängt sich zwangsläufig auf, wenn man hört, was man jetzt so alles registrieren soll.

Um was geht es denn?

Es geht um die Waffenregistrierung. War bis jetzt sowieso schon zum Teil Gesetz für Kategorie A und B, seit 1967,  jetzt sollen auch noch C- und D- Waffen dazukommen.

Weiterlesen …

Hillary Clinton nach Busanschlag in Tel Aviv verletzt


Die Gewalt im Nahen Osten ist nach der Ankunft der US-Staatssekretärin Hillary Clinton, der Babyblut-Trinkerin, eskaliert. Berichten zufolge wurden zuvor bei einem Anschlag auf einen Bus in Tel Aviv zehn Personen verletzt. Natürlich hat Israel darauf reagiert, und zwar mit der gezielten Tötung von 27 Zivilpersonen in Gaza.

Ich vermute die Israelis haben einen solchen Vorfall gebraucht, um ihren Massenmord irgendwie zu rechtfertigen. Man sollte doch nicht glauben, sie würden den Mossad für diesen Zweck einen Bus in die Luft jagen lassen, oder etwa doch?

Weiterlesen …

Österreich sucht den Super-Diktator!

Ein wirklich hervorragender Beitrag von AnoNews Vienna


Seit Felix Baumgartner durch die Zirkusnummer eines heimischen Getränkeherstellers zu weltweiter Berühmtheit gelangt ist, hängt die ganze Welt an seinen Lippen und lauscht gespannt, was er so von sich gibt. Diese mediale Aufmerksamkeit wird noch verstärkt, seit er von den Vereinten Nationen zum UN-Sonderbotschafter ernannt wurde. (Übrigens, schicker Meditationsraum!) Und nun wünscht sich Felix eine “gemäßigte Diktatur” für Österreich, während er selbst in der Schweiz wohnt und auf die dortige Effizienz verweist und “dass man das Volk mitreden lässt”. Klingt nicht wirklich logisch? Stimmt. Nichts gegen Baumgartners Intellekt, aber wahrscheinlich ist der gelernte Automechaniker besser im Von-oben-nach-unten-fallen, als beim Philosophieren über Herrschaftsformen.

Während Felix sogar wirklich selbst glauben könnte, das eine nur in Österreich eingeführte Diktatur der Wirtschaftsexperten, die sich “wirklich auskennen”, realistisch umgesetzt werden kann, so sei gesagt, dass es sich viel eher um die runterskalierte Österreich-Version der kommenden totalitären sozialistischen Weltregierung handelt, die Neue Weltordnung, die seit Jahrhunderten von den Priestern von Mystery Babylon unter Namen wie “Der Plan”, oder “Das Große Werk” eingefädelt wird.

Weiterlesen …

Fragen an eine religiöse Radiomoderatorin

Laura Schlessinger ist eine sehr bekannte Radiomoderatorin in den Vereinigten Staaten von Amerika, die totz und dank ihrer religiösen und rechtskonservativen Einstellung umstritten und erfolgreich ist. Acht Millionen hören ihr regelmäßig zu, und viele davon lassen sich während ihrer Sendungen von ihr „beraten“.

Vor ein paar Jahren machte ein Brief seine Runden im Netz, der von einem Radiohörer namens „Jake“ stammen soll. Er reagiert darin auf eine Äußerung Schlessingers zur Homosexualität, bei der sie sich auf eine entsprechende Stelle aus dem Alten Testament berief, die den sexuellen Verkehr unter Männern zu einem „Gräuel“ erklärt.

Dem Karfreitagsgrill-Weckdienst ist nicht bekannt, ob sich in dieser „heiligen Schrift“ auch eine Vorschrift für Frauen findet. Allerdings sind wir beim Aktualisieren der Links eher zufällig auf den Paragraphen gestoßen, der bestimmt, was mit solchen „Gräuel-Begehern“ geschehen soll. Im Buch „Levitikus“ heißt es im Kapitel 18 unter „Schlußmahnung“: „Alle nämlich, die irgendeine dieser Gräueltaten begehen, werden aus der Mitte ihres Volkes ausgemerzt.“

Zu unserem Glück ist uns die Tatsache sehr wohl bekannt, daß Religionen dazu da sind, die Menschheit zu spalten. Darum können wir über diesen Brief auch herzlich lachen und bringen ihn hier nochmals für alle, die das ebenfalls können.

Weiterlesen …

Karfreitagsgrill legt Scheibe auf: Free Bees – 9/11’s a Lie

Wie man zu den Bee Gees auch stehen mag – ihren Nummer-Eins-Hit von 1977 „Stayin‘ Alive“ kennen wahrscheinlich 90% der Bevölkerung. Wir haben in unserem KFG-Aufwachkino mit „9/11’s a Lie“ eine hervorragende Coverversion dieses Stücks verlinkt. Die „Free Bees“ veröffentlichten den Song 2008 auf YouTube und MySpace*.


* Wer’s nicht kennt – MySpace ist eine Facebook-ähnliche Plattform mit Schwerpunkt Musik, die schon länger existiert als das CIA-überwachte Netzwerk, von dessen sagenhaft kometenartigem Aufstieg aber völlig überrumpelt wurde.


Siehe auch:
Kostenlose Kurzfassung von „9/11: Explosive Beweise – Experten sagen aus“
Endlich eindeutige Aussagen bei „Russia Today“ über „False Flags“ 9/11 und Operation Gladio
Ratebild: Welches dieser Feuer konnte das betroffene Stahlgebäude zerbröseln?
Zusammenfassung widersprüchlicher Aspekte der offiziellen Geschichtsschreibung zu 9/11
BBC steht im Zusammenhang mit Berichterstattung über 9/11 vor Gericht
Italienischer Höchstrichter will 9/11 vor internationalen Gerichtshof bringen
9/11: Psychologen sagen aus
9/11: Explosive Beweise – Experten sagen aus
Expertengruppen fordern eine neue Untersuchung des 11. September 2001
World Trade Center 7 – der dritte Kollaps