SEL: Die Jagd auf die Kinder – Globales Konditionierungs- & Gehorsamkeits-Programm

*Exklusive Zweitpublikation für den Weckdienst. Kommentare bitte im => Original.


SEL steht für Social Emotional Learning (sozial-emotionales Lernen), was sich zunächst ziemlich harmlos anhört. Ist es auch so harmlos, wie es klingt?

SEL ist tatsächlich jedoch ein multimilliardenschweres, globales Konditionierungs- & Gehorsams-Programm, mit dem Ziel einer vollständigen Gehirn-Versklavung von der Wiege bis zur Bahre, damit die Kabale dereinst nur noch hörige Retorten-Sklaven in ihrer durchdigitalisierten, transhumanistischen, social-credit-basierten schöne-neue-WeltUNOrdnungs-Diktatur hat.

Soweit Plan und Zielsetzung der Irren – ohne deren nett klingendes Geschwurbel; Deutsch und deutlich.

Es liegt an uns (primär natürlich an verantwortungsbewussten Eltern, denen wenigstens noch ein Mü an Freiheit und Selbstbestimmtheit liegt) dieses Programm zu sabotieren. (Konkrete Ideen für entsprechende Vorgehensweisen wurden hier an mehrerer Stelle eingebettet und gezielt hervorgehoben.)

Corey Lynn hat sich auf Corey’s Digs über die letzten Monate hinweg die Mühe gemacht, die SEL-Agenda bis in die hintersten Ritzen zu durchleuchten, und der geschätzte Axel hat das ganze liebenswerterweise ins Deutsche übersetzt.

Alle neun überaus lesenswerten Kapitel zusammen ergeben ein kleines Büchlein, weshalb wir uns – trotz jämmerlicher Spenden-Eingänge seitens Konsumistenschaft – entschieden haben, davon eine Zusammenfassung des Wesentlichsten aller neun Kapitel zu machen, damit auch Langsam-Leser einen tieferen Einblick in das gewaltige Ausmass dieser Gehorsams-Training-Agenda bekommen.

Die Zusammenfassung hier erscheint in Deutscher Sprache mit einigen Hervorhebungen [fett und/oder rot] durch die DWB-Redaktion. Die Links zu den DE- & EN-Originalen sind jeweils oberhalb der einzelnen Kapitel enthalten. Anmerkungen durch die DWB-Redaktion in [Klammern].

Fürderhin wurden durch die DWB-Redaktion weitere mit der SEL-Agenda direkt oder indirekt in Zusammenhang stehende Enthüllungen, sowie Ideen und Anreize, wie Eltern gegen die Versklavung der Gehirne ihrer Kinder vorgehen können, ergänzt.

Denn die Kinder sind die Zukunft, und wenn diese Agenda nicht aufgehalten werden kann (was sie um jeden Preis muss), kann man sich vorstellen, welch düstere Zukunftsaussichten damit einhergehen…

Weiterlesen …

SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT Teil II

Exklusive Zweitpublikation für den Weckdienst. Kommentare bitte im Original.

*Letzte Überarbeitung/Ergänzung vom 19.4.2022 (Corona_Fakten hat Teil II der Kontrollexperimente veröffentlicht. Am Ende ergänzt)


Merke: Eine Lüge wird nicht nur dadurch zur Wahrheit, dass die Mehrheit sie in ihrer Massenpsychose für die Wahrheit hält – denn Lüge bleibt Lüge!

Da unsere Erstpublikation zum Thema – „Wie alles begann: SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT“ (inzwischen schon mehrere zehntausend Mal gelesen) – mittlerweile bereits Dutzende Ergänzungen und Überarbeitungen erfahren hat, und weil der nachfolgende, bahnbrechende Inhalt weltenbewegende Sprengkraft enthält, erachten wir diesen Teil II als zwingend notwendig; dies auch, zumal nachwievor grosse Teile der sogenannten „alternativen Aufklärung“ (aka alternativer Mainstream alias Infotainment-Medien) die zum Himmel schreiende Lüge des de facto nicht existenten Coronavirus weiter kolportieren und propagieren – teils in voller Absicht und teils aus purem Unwissen bzw. Unverständnis der faktischen Sachlage.

Alles steht und fällt mit dem Erkennen, dass es SARS-CoV-2 nicht gibt! Denn an dem Hirngespinst hängt der ganze Rest wie ein Rattenschwanz!

Wie in Teil I bereits deutlichst hervorgehoben und mit zahlreichen Belegen untermauert, gibt es de facto bis heute keinen einzigen wissenschaftlichen Existenzbeweis (im Sinne seriösen wissenschaftlichen Arbeitens) des SARS-CoV-2 (urspr. 2019-nCov; im allgemeinen Sprachgebrauch oft als Covid19 bezeichnet).

Die hier in Teil II vorgestellten Publikationen beweisen dies neuerlich in aller Deutlichkeit und Ausführlichkeit.

Weiterlesen …

Volksabstimmung vom 13. Juni 2021: C-19, CO2, PMT, Trinkwasser, Pestizide – Abstimmungsparolen

Ich machs kurz. Nachdem ich die Gesetzestexte (total 81 A5-Seiten!!!) – das tendenziöse Propaganda-Geschwurbel, das nebst den Gesetzestexten im Abstimmungsbüchlein des Bundes steht, kann man sich, wie immer, getrost schenken, genauso wie das schafsmediale Affentheater, das auch nur zur Manipulation des Stimmviehs dient – aller Bundesvorlagen (kann man bei admin.ch finden) genau studiert habe, servier ich Euch (ausnahmsweise mal wieder – da es eine extrem wichtige Abstimmung ist, v.a. hinsichtlich Vorlagen 3-5) gratis und franko die Abstimmungsparolen mit Begründungen. Spenden für unsere Arbeit sind erwünscht!
Weiterlesen …

Impfungen – Hokuspokus mit Nebenwirkungen – überarbeitete, mit Nachträgen versehene Komplettfassung

Mit freundlicher Erlaubnis der Autorin ‚Tachyonbaby‚ darf ich Euch exklusiv für den KFG-Weckdienst folgende, sehr umfassende Abhandlung zur Verfügung stellen. Kommentare bitte im Original.

Wer diesen nun folgenden Artikel ernsthaft studiert hat, kann sich 99.99% dessen, was über Impfungen publiziert wird sparen.


Angesichts der Überlänge von ca. 40 A4-Seiten wurde diese mit zahlreichen fundierten Quellen garnierte Abhandlung ursprünglich in fünf Teilen publiziert. Um der Leserschaft die Auswahl zu bieten, hielten wir es für sinnvoll die gesamte Abhandlung auch in einem Stück zugänglich zu machen. Sie wurde nochmal vollständig überarbeitet und mit einigen Nachträgen garniert und bietet sich zur Aufklärung perfekt an.
Wer lieber etappenweise liest, findet nachfolgend die Linkliste zu den Einzelteilen:

Kapitelübersicht

Teil 1 -> hier lesen

  • Lieschen Müller wird zum Impfgegner
  • Immunsystem, Antikörper & Co

Teil 2 -> hier lesen

  • Offensichtlicher Widerspruch oder wie man eine Seuche erfindet
  • Impfstoff-Inhalte

Teil 3 -> hier lesen

  • Impf-Nebenwirkungen
  • Das „dirty little secret“ und der PCR-Test
  • Gibt es krankmachende Viren?

Teil 4 -> hier lesen

  • Verfechter der Infektionstheorie und des Impfens waren allesamt Lügner und Betrüger
  • Menschen werden vorsätzlich krank gemacht
  • Das liebe Geld
  • Lügen, Betrug & Vertuschung

Impf-Artikel Teil 5 -> hier lesen

  • Bevölkerungskontrolle durch Impfstoffe?
  • Impfung – nicht nur ein Geschäft, sondern Mittel zum Zweck
  • Nachträge
  • Endnoten & Bücher zum Runterladen

Hier die Komplett-Fassung:

Weiterlesen …

Bekenntnisse aus dem Grab: Auch ich bin jetzt an Corona gestorben!

*Exklusive Zweitpublikation für den Weckdienst – primär zu Backup-Zwecken. Viel Spass! Kommentare bitte im Original -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/05/03/bekenntnisse-aus-dem-grab-auch-ich-bin-jetzt-an-corona-gestorben/


Neulich auf dem Friedhof…

Hallo sie, ja sie sind gemeint. Psst, he, sie – kommen sie doch mal ein wenig näher. Sie brauchen auch gar keine Angst zu haben, dass ich sie mit Corona infizieren könnte, denn ich bin hier sicher verwahrt in einem massiven Sarg aus Lapacho mit Messingverschlag. Nicht mal die Würmer brauchen sich also Sorgen zu machen, dass ich sie mit Corona anstecke, geschweige denn sie, zumal ich six feet underground liege, und damit ein ordentlicher Sicherheitsabstand zwischen uns eingehalten wird.

Es freut mich, dass sie keine Angst haben und mir zuhören wollen, denn ich will ihnen erzählen, wie es dazu kam, dass ich hier liege.

Weiterlesen …

Wie alles begann: SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT

Exklusive Zweitpublikation für den Weckdienst – Kommentare bitte im Original.


*Letzte Überarbeitung/Ergänzung vom 25.4.2022 (Ergänzung Kapitel 5G – DE-Fassung der Rubik/Brown-Studie ergänzt)


Bevor man sich über Fallzahlen, PCR-Tests, Sinnhaftigkeit von Bevölkerungsterror-Massnahmen seitens der faschistoiden Regierungen der Welt im Zuge dieses globalen bolschewistischen Umbaus in eine technokratische Diktatur im Sinne der transhumanistischen Wahnidee streitet, sollte man primär mal die Ursache dieses ganzen gigantischen Betrugs angehen.

Faktenorientiert und sachlich noch einmal ganz genau schauen wie es wirklich um diese Virustheorie steht, und womit der ganze Schwindel bzw. diese lang geplante und perfekt orchestrierte, globale PsyOp eigentlich begann letzten Dezember in Wuhan!

Weiterlesen …

Impfschutz – die Wahrheit oder ein Geschäft mit der Angst?

Wir Vorarlberger Nr. 2 | 15. Februar 2014 | von Josef Bechter

Trotz aller medizinischen Errungenschafen werden wir anscheinend immer häufiger von neuen schweren bis tödlichen Krankheiten und Seuchen heimgesucht. Wissenschafter, Gesundheitsbehörden und nicht zuletzt zensurierte Medien versetzen regelmäßig die Bevölkerung mit der Entdeckung/Erfindung neuer Keime und Seuchen in Angst und Unruhe.

Etwas umsichtigere Zeitgenossen sind jedoch spätestens im Zuge der so genannten „Schweinegrippe“ auf zahlreiche Widersprüche, Täuschungen, auf enge Verstrickungen zwischen Impfstoffherstellern, Politik und Gesundheitsbehörden gestoßen, die heute sehr gut belegt sind. Schließlich geht es hier auch um sehr viel Geld. Wenn Mikrobenjäger immer häufiger bekannte Krankheitsbilder umdeuten und zu neuen Seuchen/Pandemien erklären, wird es für die Menschen immer schwieriger, sich zwischen Pseudo-Seuchen und  Hypothesendschungel zurecht zu finden. Das Vertrauen in die Medizin und Wissenschaft ist bei vielen Menschen erheblich gesunken. Um sich über Sinn oder Unsinn des Impfens ein besseres Bild machen zu können, erscheint es notwendig, sich auch die aufklärenden Fakten zur Impfpropaganda anzuschauen. Dabei stößt man nicht selten auf handfeste Hinweise, die manch schöne Theorie entlarven.

Weiterlesen …

Neue Regelungen für Marihuana in den USA: Zeichen für das Ende der Irreführung über die nützlichste Heilpflanze der Welt

„Glaubt ihr wirklich immer noch, die Natur hätte solche Fehler gemacht?“

Hemp_01Es wird Zeit, daß sich der Karfreitagsgrill-Weckdienst einer weiteren, in den Köpfen eines Großteils der Bevölkerung fest verankerten Lüge entgegenstellt: Die allgegenwärtige Verteufelung der Hanfpflanze in der Propaganda der Massenmedien. Jahrtausendelang wurden sämtliche Teile dieser wahren Allzweckpflanze auf fast der ganzen Welt in allen möglichen Verwendungsgebieten verwertet, bis sie – natürlich zufälligerweise mit Aufkommen der großen Erdöl-, Pharma-, Papier- und Nahrungskonzerne – auf ihre Verwendung als Rauschmittel reduziert und damit vollkommen diskreditiert wurde.

Daß aus dieser hübschen Pflanze neben äußerst gesunden Nahrungsmitteln und nützlichen Medikamenten auch Papier, Textilien, Plastik oder Baustoffe hergestellt werden können, die darüber hinaus auch noch biologisch restlos abbaubar sind, wurde von Industrie, Politik und Medien jahrzehntelang geflissentlich unter den Teppich gekehrt. Wer weiß schon, daß Henry Ford die Karosserie seines „Ford T“ aus Hanfmaterial herstellte, oder daß im Vergleich zur Papiergewinnung aus Holz auf der gleichen Fläche mit jährlich nachwachsendem Hanf die vierfache Menge davon hergestellt werden kann?

Als ersten Beitrag aus dieser Thematik bringen wir hier einen Artikel von Marco Torres, der die kürzlich erfolgte Legalisierungswelle in den USA Inc. behandelt und die wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten von Cannabis in der Medizin aufzeigt.


Marco Torres | Prevent Disease | 1. September 2013

pot-power-4Mehr als ein Dutzend US-Staaten haben den Besitz von Marihuana nun vollständig entkriminalisiert, in Colorado und in Washington wurden auch der Verkauf, der Transport und die Kultivierung der Pflanze legalisiert. Einer Entscheidung der Bundesregierung von Donnerstag zufolge könnte das bald im gesamten Bundesgebiet der Fall sein.

In einem historisch wichtigen Moment in der US-amerikanischen Geschichte wurde Colorado im letzten November der erste Bundesstaat, der Marihuana für den Freizeitgebrauch legalisierte. Diese Entscheidung könnte sich bald auf das gesamte Bundesgebiet auswirken und bietet die größten Chancen, Millionen über die wichtigsten medizinischen Vorteile von Marihuana endlich aufzuklären.

Mit der Annahme der Initiative 502 bei den Wahlen von 2012 im Bundesstaat Washington wurde Marihuana auch dort legalisiert – nicht nur für medizinische Zwecke, sondern auch für den Freizeitgebrauch – und Alaska, Kalifornien, Connecticut, Maine, Massachusetts, Nevada, New York, Nebraska, North Carolina, Ohio, Oregon und Vermont haben allesamt den Marihuanabesitz entkriminalisiert.

Weiterlesen …

Das blutrote Kreuz – Genozid aus Profitgier?!

Bloody_Red_CrossNatürlich haben auch wir vom Karfreitagsgrill-Weckdienst schon oft von diesem „Wundermittel“ MMS gehört und gelesen – waren uns aber bisher nicht sicher, was daran wirklich wahr sein könnte. Dieser folgende Beitrag – am 4. Juli 2013 bei Kulturstudio erschienen – wirkt aber mit den Dokumentationen und Belegen schon sehr überzeugend. Und es ist beileibe nicht so, daß wir in dieser über alle Maßen korrupten Welt einer so riesigen Organisation wie dem Roten Kreuz, genauer gesagt dessen Führungsspitze in Anzug und Krawatte, so etwas nicht zutrauen könnten – ganz zu schweigen von der Pharmaindustrie.

Deshalb haben wir uns entschlossen, der Bitte nachzukommen und den Artikel hier weiterzuveröffentlichen – mit einem wirklich sehr wichtigen Hinweis, weil das akustisch sehr leicht verwechselt werden kann: In den Videos ist nicht vom Kochsalz Natriumchlorid (NaCl) die Rede, sondern von Natriumchlorit (NaClO2).

Aktualisierung 17. Juli 2013: Nachdem der unbefangene und begeisterte Augenzeugenbericht einer jungen Mitarbeiterin des Roten Kreuzes von der Studie in Uganda plötzlich von ihrer privaten Blog-Seite „verschwunden“ ist, gewinnt die ganze Geschichte nun noch mehr an Glaubwürdigkeit – Einzelheiten dazu siehe hier.


Kulturstudio | Das blutrote Kreuz – Genozid aus Profitgier?! | 4. Juli 2013

DIESE INFORMATIONEN BITTE VERTEILEN UND DIE BEWEISE SICHERN.

Seit wir am 20.06.2013 in Klartext 75 die Bombe platzen ließen und Beweise für die Unterdrückung der Heilung von 154 Malaria-Erkrankten unter Aufsicht des Roten Kreuzes präsentierten, nimmt die Masse an Beweisen kein Ende. Exklusiv zeigen wir nun ein zugespieltes Video von dem Initiator selbst. Klaas Proesmans, der vehement abstritt, dass es diese Studie überhaupt gab und sogar mit rechtlichen Schritten drohte, sofern nicht alle Videos und Artikel dazu umgehend gelöscht würden, wollte sich scheinbar selber als Heiland darstellen und ließ ein Video von einem ugandischen Filmemacher zu diesem Fall produzieren. Von dem Video wollte er allerdings nach dem Erfolg der Studie nichts mehr wissen. Wahrscheinlich weil er Druck von “oben” bekam.

Beweis Nummer 1


Videolink: http://youtu.be/-SVL538LLpc

Weiterlesen …