IPCO-EDU07: Das Kartell der Vereinten Nationen, der Sicherheitsrat und seine rechtswidrigen Tochtergesellschaften

1984_unscDie Vereinten Nationen wurden von jenen Ländern gebildet, die sich gegen Deutschland im Zweiten Weltkrieg verbündet hatten. Diese Länder bildeten einen Körper, der ‘Sicherheitsrat’ genannt wird, machten ihre eigenen Länder zu permanenten Mitgliedern und gewährten ihnen ein Vetorecht.

Die Vereinten Nationen wurden im Einklang mit diesen drei Ländern geformt und wollten, daß die ganze Welt sich den Schuh anzieht, der ursprünglich gegen Deutschland entworfen wurde. Das ist die eigentliche Substanz der Vereinten Nationen, als sie vor über 60 Jahren gegründet wurden.

Dies geschah in Abwesenheit von etwa 165 Ländern, in einem Verhältnis von 1 zu 8. Das bedeutet, ein Land war anwesend und dafür 8 abwesend. Sie schufen die Charta. Wenn man die Charta der Vereinten Nationen liest, findet man heraus, daß sich die Präambel der Charta von seinen Artikeln unterscheidet. Wie ist sie entstanden? All jene, die bei der San Francisco Konferenz im Jahr 1945 anwesend waren, erstellten die Präambel, aber sie haben die Artikel und internen Regeln der Verfahren des sogenannten Sicherheitsrats Experten, Spezialisten und interessierten Ländern überlassen, die jene Länder waren, die den Sicherheitsrat gegründet hatten und sich gegen Deutschland zusammenschlossen.

Weiterlesen …