Bekenntnisse aus dem Grab: Auch ich bin jetzt an Corona gestorben!

*Exklusive Zweitpublikation für den Weckdienst – primär zu Backup-Zwecken. Viel Spass! Kommentare bitte im Original -> https://dudeweblog.wordpress.com/2020/05/03/bekenntnisse-aus-dem-grab-auch-ich-bin-jetzt-an-corona-gestorben/


Neulich auf dem Friedhof…

Hallo sie, ja sie sind gemeint. Psst, he, sie – kommen sie doch mal ein wenig näher. Sie brauchen auch gar keine Angst zu haben, dass ich sie mit Corona infizieren könnte, denn ich bin hier sicher verwahrt in einem massiven Sarg aus Lapacho mit Messingverschlag. Nicht mal die Würmer brauchen sich also Sorgen zu machen, dass ich sie mit Corona anstecke, geschweige denn sie, zumal ich six feet underground liege, und damit ein ordentlicher Sicherheitsabstand zwischen uns eingehalten wird.

Es freut mich, dass sie keine Angst haben und mir zuhören wollen, denn ich will ihnen erzählen, wie es dazu kam, dass ich hier liege.

Weiterlesen …

Wie alles begann: SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT

Bevor man sich über Fallzahlen, PCR-Tests, Sinnhaftigkeit von Bevölkerungsterror-Massnahmen seitens der faschistoiden Regierungen der Welt im Zuge dieses globalen bolschewistischen Umbaus in eine technokratische Diktatur im Sinne der transhumanistischen Wahnidee streitet, sollte man primär mal die Ursache dieses ganzen gigantischen Betrugs angehen.

Faktenorientiert und sachlich noch einmal ganz genau schauen wie es wirklich um diese Virustheorie steht, und womit der ganze Schwindel bzw. diese lang geplante und perfekt orchestrierte, globale PsyOp eigentlich begann letzten Dezember in Wuhan!

Weiterlesen …

Elektrosmog und Funktechnologie als Zerstörer des natürlichen Lebens

*Exklusive Zweitpublikation für den Weckdienst.

Dieser Artikel, eine Co-Produktion des geschätzten Autors Hans im Glück zusammen mit der Dudeweblog-Redaktion, stellt den dritten Teil der hiesigen Serie zum Elektrosmog und der damit verbundenen – oft massiv unterschätzten – Gefahren dar. – Mit diversen Nachträgen von Beweisen aus wissenschaftlichen Studien und Informationen aus der Mobilfunk-Industrie.

In Teil I der Serie wurde – anhand einer Reihe äusserst aussagekräftiger Zitate von Fachpersonen verschiedenster wissenschaftlicher Disziplinen, Whistleblowern (Ex-Beschäftigte der Mobilfunkindustrie) und persönlich betroffener, elektrosensibler Individuen, sowie eines sehr sehenswerten Vortrags bei der AZK (Gefahr durch Strahlung) und der von Klaus Scheidsteger produzierten Doku „Der Handykrieg“, als auch der Einschätzungen von Seiten Justiz und Versicherungen – bereits ausführlich über die Fakten um die mit der Funktechnologie einhergehenden Risiken berichtet.

Teil II befasste sich damit, was man persönlich mittels praxisorientierter Lösungsmodelle gegen die Belastungen durch disharmonische Schwingungen tun kann.

In Teil III geht es nun v.a. darum – was bei Betrachtungen zum Thema Elektrosmog leider oft zu kurz kommt oder gar gänzlich vergessen geht – inwieweit Funktechnologien im allgemeinen die natürliche Harmonie der verschiedenen Lebewesen (Menschen, Tiere, Pflanzen) stören bzw. stören können. Ausserdem wird nachdrücklich auf die Wichtigkeit der echten und aufrechten Bereitschaft zum persönlichen Handeln hingewiesen.

Weiterlesen …

Bindeglied Bibis treffen sich dieses Wochenende in Montreux am Genfersee

Die offizielle Teilnehmerliste 2019 ist veröffentlicht.

Ich habe mir mal wieder die Mühe gemacht, die Schlüsselthemen des diesjährigen Treffs in Montreux aufzudröseln, und selbstverständlich die vollständige Teilnehmerliste – mit einigen Infos und Hinweisen zu den eingeladenen Exponenten – beizulegen.

Der hiesige Artikel wurde ursprünglich als Nachtrag von heute im Sammelartikel von allen Treffen zwischen 1954 – 2019 ergänzt, erscheint hier aber ausnahmsweise zusätzlich noch gesondert als eigene Publikation.

Weiterlesen …

Wetterkrieg in Paraguay am 10. Mai 2019

Beobachtern mit offenen Augen und nicht komplett zur Verblödung verstrahlter und hypnotisierter Hirne, die offenen Geistes die Entwicklungen im Irrenhaus beobachten, wird es nicht entgangen sein, dass die Wetterkriegsmafia weltweit mindestens zwei Gänge hochgeschalten hat.

Ich könnte jetzt über aktuelle Gegebenheiten im südöstlichen Mittelmeer, Tornados in Rumänien und vieles weiteres berichten, aber belass es hier mal dabei, denn letzten Freitag wurden Teile von Paraguay absaufen gelassen.

Resultate:

Weiterlesen …