Volksabstimmung vom 13. Juni 2021: C-19, CO2, PMT, Trinkwasser, Pestizide – Abstimmungsparolen

Ich machs kurz. Nachdem ich die Gesetzestexte (total 81 A5-Seiten!!!) – das tendenziöse Propaganda-Geschwurbel, das nebst den Gesetzestexten im Abstimmungsbüchlein des Bundes steht, kann man sich, wie immer, getrost schenken, genauso wie das schafsmediale Affentheater, das auch nur zur Manipulation des Stimmviehs dient – aller Bundesvorlagen (kann man bei admin.ch finden) genau studiert habe, servier ich Euch (ausnahmsweise mal wieder – da es eine extrem wichtige Abstimmung ist, v.a. hinsichtlich Vorlagen 3-5) gratis und franko die Abstimmungsparolen mit Begründungen. Spenden für unsere Arbeit sind erwünscht!
Weiterlesen …

Plädoyer für die Freiheit

Der Kampf für die Freiheit war seit Jahrzehntausenden nie leicht – und er war wohl, wenn überhaupt jemals, noch selten so nervenaufreibend und energieraubend wie seit dem Start der globalen C-Hoax-PsyOp vor ungefähr einem Jahr, die uns – dank der tätlichen Mithilfe der Marionetten in den Regierungszentren der Welt und der Obrigkeitshörigkeit und Systemgläubigkeit von noch immer viel zu vielen Individuen weltweit – vor den Latz geknallt wurde als schöne neue Normalität.

Jene die grundlegende Freiheit aufgeben, um vorübergehende Sicherheit zu gewinnen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit.
Benjamin Franklin

Weiterlesen …

Techniken und Methoden zur Gedankenkontrolle und Verhaltenssteuerung

Der nachfolgende Artikel hat bei DWB bereits über 15’000 Leserzugriffe, da er jahrelang Top-Results bei allen geläufigen Suchmaschinen hatte. Seit einigen Jahren ist er aber überall geblacklistet. Deshalb erscheint er hier exklusiv für den Weckdienst nun neu.


Dieser Artikel bildet eine ausführliche, durch diverse essentielle Dokumente belegte (siehe Quellnachweise unten) Zusammenfassung zum Themenkomplex Bewusstseinskontrolle und Verhaltenssteuerung durch Manipulation und Gedankenkontrolle.

Weiterlesen …

DUDEWEBLOG.WORDPRESS.COM ZENSIERT!

Die Zensur muss innert der letzten Stunde (ca. 6.11.2020, 16:45) passiert sein, da ich vorher noch einen Kommentar eingestellt und überarbeitet hatte.

Gute 1.3 Millionen Zugriffe auf die Wahrheit waren offensichtlich etwas zu viel des Guten für die Zündeler, die gerade die neuzeitliche Bibliothek Alexandrias niederbrennen, womit der Grossbrand nun auch unser Abstellkämmerchen erwischt hat.

Weiterlesen …

Wie alles begann: SARS-CoV-2 – DIE VIRUSLÜGE ENTLARVT

*Letzte Überarbeitung vom 27.2.2021

Bevor man sich über Fallzahlen, PCR-Tests, Sinnhaftigkeit von Bevölkerungsterror-Massnahmen seitens der faschistoiden Regierungen der Welt im Zuge dieses globalen bolschewistischen Umbaus in eine technokratische Diktatur im Sinne der transhumanistischen Wahnidee streitet, sollte man primär mal die Ursache dieses ganzen gigantischen Betrugs angehen.

Faktenorientiert und sachlich noch einmal ganz genau schauen wie es wirklich um diese Virustheorie steht, und womit der ganze Schwindel bzw. diese lang geplante und perfekt orchestrierte, globale PsyOp eigentlich begann letzten Dezember in Wuhan!

Weiterlesen …

Frage an die KFG-Gemeinde zur effektiven Gesetzeslage und der potentiellen Existenz von Quarantäne-KZs in Österreich

Ich bin heute auf einen Artikel gestossen, den ich unter AKTUELL eingetragen habe, und habe dazu einige Fragen. Nachfolgend der Auszug aus dem AKTUELLES:

  • Corona-Tyrannei: Legale Menschenversuche in Quarantäne-KZs und unter Hausarrest in Österreich
    *die Info ist mit Vorsicht zu geniessen. Ich bin den Links (z.B. http://www.neuewahrheit.com/blog777/morenews.php?NID=2&postid=1739 ) nachgegangen, und habe auch einige Links in den Links angeschaut, sowie das entsprechende ab 1.9. gültige Arzneimittel-Gesetz und die EPG-Paragraphen angesehen. Fakt ist, dass ab 1.9. essentielle Sicherheitsparagraphen mit schwerwiegenden Ausnahmen versehen wurden, aber knallharte Belege für Quarantäne-KZs in Österreich hab ich nirgends entdeckt, wobei die Sätze im EPG Art. 7 „Kann eine zweckentsprechende Absonderung im Sinne der getroffenen Anordnungen in der Wohnung des Kranken nicht erfolgen oder wird die Absonderung unterlassen, so ist die Unterbringung des Kranken in einer Krankenanstalt oder einem anderen geeigneten Raume durchzuführen,…“ & „Zum Zwecke der Absonderung sind […] geeignete Räume […] bereitzustellen, beziehungsweise transportable, mit den nötigen Einrichtungen und Personal ausgestattete Barackenspitäler einzurichten.“ schon darauf hindeuten. Allerdings sind die Ausnahmen in den EPG-Paragraphen klar definiert, womit Aussagen wie „JETZT KANN QUASI JEDER ALS „VERSUCHSTIER“ HERANGEZOGEN WERDEN!“ m.E. wohl als übertrieben einzustufen sind, zumal jeder, der nicht zu diesen klar definierten Gruppen gehört, nicht gegen seinen Willen gezwungen werden kann mit „experimentellem Pharma-Gift“ zwangsverseucht zu werden. Wer mir anderes beweisen kann oder Belege für die effektive Existenz dieser KZs in Össiland zeigen kann, mache dies bitte via Kontaktformular. Bitte schaut die entsprechenden Paragraphen selber an: https://dudeweblog.files.wordpress.com/2020/10/arzneimittel-aut-01092020.pdf & https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10010265. Je nach dem ob, und wenn, was für Beweise dazu kommen, wird dieser Eintrag hier inkl. Ergänzungen bei DWB auf Artikelebene ausgelagert. (d)

Ich lasse den Kommentarstrang für Diskussionen offen, und werde, so Zeit, sporadisch reinschauen. Fakten und Belege daher bitte via Kontaktformular oder unter d (at) karfreitagsgrill (punkt) at

© by Dude, https://dudeweblog.wordpress.com/ – *Artikelpublikation vorerst exklusiv für den Weckdienst.

Der Coronavirus-Coup d’État (Staatsstreich)

Oder: COVID-19 als weiterer, wesentlicher Markstein zur Fertig-Implementierung der schönen, neuen WeltUNordnung & Wie Schafsmedien und der alternative Mainstream die Köpfe der Menschen mit Bullshit zuscheissen


Vorabbemerkung der Redaktion:

DudeWEblog (DWB) hat in den letzten Tagen und Wochen schon mehrfach zum Thema Corona berichtet, was – wen wunderts – auf weit überdurchschnittliches Interesse seitens Leserschaft stiess, und weiterhin stösst.

Aufgrund des Ausmasses der durch diese pandemische Panik-Hysterie rund um den Globus geschürten, konkreten, die persönliche Existenz von Milliarden Menschen weltweit hinsichtlich Bewegungsfreiheit und wirtschaftlichem Überleben betreffenden, realen Implikationen, erachten wir hier einen tiefgehend recherchierten Redaktionsbericht mit den Fakten für dringend geboten. Die Basis dazu bildet ein per Epost erhaltener Gastartikel.

Weiterlesen …

Elektrosmog und Funktechnologie als Zerstörer des natürlichen Lebens

*Exklusive Zweitpublikation für den Weckdienst.

Dieser Artikel, eine Co-Produktion des geschätzten Autors Hans im Glück zusammen mit der Dudeweblog-Redaktion, stellt den dritten Teil der hiesigen Serie zum Elektrosmog und der damit verbundenen – oft massiv unterschätzten – Gefahren dar. – Mit diversen Nachträgen von Beweisen aus wissenschaftlichen Studien und Informationen aus der Mobilfunk-Industrie.

In Teil I der Serie wurde – anhand einer Reihe äusserst aussagekräftiger Zitate von Fachpersonen verschiedenster wissenschaftlicher Disziplinen, Whistleblowern (Ex-Beschäftigte der Mobilfunkindustrie) und persönlich betroffener, elektrosensibler Individuen, sowie eines sehr sehenswerten Vortrags bei der AZK (Gefahr durch Strahlung) und der von Klaus Scheidsteger produzierten Doku „Der Handykrieg“, als auch der Einschätzungen von Seiten Justiz und Versicherungen – bereits ausführlich über die Fakten um die mit der Funktechnologie einhergehenden Risiken berichtet.

Teil II befasste sich damit, was man persönlich mittels praxisorientierter Lösungsmodelle gegen die Belastungen durch disharmonische Schwingungen tun kann.

In Teil III geht es nun v.a. darum – was bei Betrachtungen zum Thema Elektrosmog leider oft zu kurz kommt oder gar gänzlich vergessen geht – inwieweit Funktechnologien im allgemeinen die natürliche Harmonie der verschiedenen Lebewesen (Menschen, Tiere, Pflanzen) stören bzw. stören können. Ausserdem wird nachdrücklich auf die Wichtigkeit der echten und aufrechten Bereitschaft zum persönlichen Handeln hingewiesen.

Weiterlesen …